Bike Camp Thüringer Wald

ab 6 Personen

Preis: 725,– € p.P
Dauer: 4 Tage


Unterbringung: 3 / 4 Sterne Hotels oder Ferienhäuser in XL–Format mit Hotelanbindung

Tourcharakter:
- 1550 Höhenmeter
- ca. 60 Kilometer
- Kondition 4-5
- Fahrtechnik 3-4

Bike Camp
Thüringer Wald

 „Trail und Gipfeltour":


Diese Tour ist wie der Name schon sagt ein ständiges Auf und Ab und ist somit Konditionell und auch Fahrtechnisch eine anspruchsvolle Tour. Wir befahren so ziemlich fast jeden knappen 1000er Gipfel des SW- -Thüringer Waldes. Im Anschluss haben wir Euch einige Details dieser Tour aufgelistet.

Wir starten in der WM-Region Oberhof und fahren uns auf dem Rennsteig (ältester Wanderweg Deutschlands) einige km ein. Die Wege sind Waldwege und führen uns zu unseren ersten Aussichtspunkt den Beerberg mit 982 HM. Auf dem Rennsteig weiter führend, begeben wir uns zum Schneekopf mit seinen sensationellen 360 Grad Rundblick auf 997 hm. Dort angekommen, wartet die erste technische Herausforderung auf uns (Teufelskanzeltrail oder Gaisengraben S1 bis S2)   Wieder breite Forstwege unter den Stollen, steuern wir Richtung Sattelbacher Forsthaus (Einkehrmöglichkeit).Im Anschluss daran führt unsere Tour Richtung Grenzadler/Ski Arena – vorbei an der Langlauf-Skihalle in Oberhof zum Donnershauck (894). Ab Donnershauck geht es zum Schwarzen Graben – ein Trail der uns fahrtechnisch ein „Leckerbissen“ serviert. Anschließend geht es auf breiten Forstwegen hinauf, um dort die Möstfelsen zu erreichen. Die traumhafte Aussicht in das Hasel Tal lässt uns den weiteren Tourenverlauf erkennen. Der nächste Trail lässt nicht lange auf sich warten und gibt uns erst in der Nähe der Ortschaft Oberschönau frei. Die Tour folgt nun Richtung Königsweg der Silberwiese/ Bergwachthütte/ Jahnhütte (Einkehrmöglichkeit). Hier fahren wir über einen wunderschönen Wiesentrail hinab und wechseln die Talseiten hinauf in Richtung Knüll Feld/Herrmanns Berg (Einkehrmöglichkeit).Der nächste Gipfel erwartet uns mit einer Schiebepassage hinauf zum Großen Herrmanns Berg. (867 HM) Dem Trail schon im Blick und unter den Füßen, geht es anschließend bergab um den letzten Gipfel unserer Tour anzusteuern – den Rupp Berg. (Einkehrmöglichkeit) Vorbei am gebrannten Stein / Kalten Brunnen in Richtung Ruppert steht nun die letzte Schiebepassage an um anschließend nach einer rasanten Trailabfahrt wieder auf breiten Forstwegen die WM–Region Oberhof an zusteuern. Dort angekommen findet dieser Leckerbissen unserer Tour ein Ende. Mit einem Maximum an Eindrücken und Ausblicken, werden wir nach einen kulinarischen thüringischen Highlight, bestimmt den wohlverdienten Schlaf bei sehnen. Gesamt Charakter der Tour wie folgt: ca. 1550 HM ca. 60 km.

Kondition 4-5 Fahrtechnik 3-4. Das Sägezahnprofil dieser Tour fordert selbst eingefleischte Alpenüberquerer und hinterlässt am Ende des Tages mit Sicherheit seine Spuren.

Termine:

27.04. - 01.05.2019
15.08. - 20.08.2019

ab 6 Personen

Preis: 725,– € p.P
Dauer: 4 Tage


Unterbringung: 3 / 4 Sterne Hotels oder Ferienhäuser in XL–Format mit Hotelanbindung

Tourcharakter:
- 800-1100 Höhenmeter
- ca. 35-50 Kilometer
- Kondition 3-4
- Fahrtechnik 2-3

Bike Camp
Thüringer Wald

„Seen und Talsperren Tour":

Mit dieser Tour wollen wir Euch die landschaftlichsten schönsten „Seen und Talsperren des SW- Thüringer Waldes vorstellen. Auch hier starten wir wieder in der 800m hoch gelegene WM Ferienregion Oberhof. Sowohl die Ohratalsperre als auch die Lütschetalsperre vermitteln eine einzigartige landschaftliche Symbiose. Es wechseln sich herrliche Wiesen , Täler , Berge und Wälder untereinander ab. Von Oberhof geht es Richtung Ohratalsperre mit einer langen Abfahrt hinunter zum Silbergraben, den Zufluss zur Ohratalsperre.(Naturschutzgebiet – Trinkwasserqualität) Die nachfolgenden KM rund um die Oratalsperre verwöhnen mit herrlichen Ausblicken auf die teilweise von Felsen umgebene Wasserfläche. Im Anschluss daran werden die nachfolgenden KM stetig berghoch Richtung Wegscheide verlaufen, um von dort aus hinab zur Lütschetalsperre zu fahren. Auf wunderbaren Waldwegen führt uns der Weg zurück Richtung Oberhof um von dort aus den Ort Oberschönau an zu fahren. Dort angekommen sind wir zu Gast bei einer einheimischen Familie, um den legendären, selbst gebackenen thüringischen Kuchen zu genießen. (abhängig vom Einverständnis einer thüringischen Familie) Gut gestärkt fahren wir über entspannte Waldwege zurück, Richtung Kanzlersgrund, um nach den letzten Höhenmetern (300 HM) unseren Zielort Oberhof zu erreichen. Dem gesamt Charakter der Tour legen wir wie folgt fest, ca. 35 km mit ca. 800 HM. Kondition 3, Fahrtechnik 2-3. Wem dies noch nicht reichen sollte dem empfehlen wir eine 3. Talsperre (Schmalwassertalsperre) mit einer sensationellen Canyon Landschaft unter die Räder zu nehmen. Ein deutlicher Hauch vom Mythos Grand Canyon ist spürbar. (Bei dieser Variante kommen noch mal ca. 300 HM und ca. 15 km dazu. Konditionslevel dann 3-4) . Am Ende des Tages werden wir auch hier völlig zufrieden und ausgeglichen bei einem gemeinsamen Essen zur Ruhe kommen. Termine: 04.04. - 07.04.2019 20.06. - 23.06.2019